Der Ticketingmarkt ist in ständiger Bewergung – auch 2019 warten spannende Entwicklungen auf uns, die wir hier kurz aufzeigen möchten:

Spezifische Vertriebskanäle schlagen „Tickets an allen bekannten VVK-Stellen“

Im teuren Gieskannenprinzip Tickets zu verkaufen, kann für deutschlandweite Tourneen mit vielen Spielstätten durchaus Sinn ergeben – für die Vielzahl an Events mit regionalem Einzugsgebiet ist eine Reduzierung des stationären Verkaufs auf genau diejenigen Verkaufsstellen mit hoher Frequentierung sinnvoll und lenkt den Ticketverkauf dahin, wo er dem Veranstalter nutzt und Kosten spart: den online-Verkauf. Dazu gehört neben einem eigenen Webshop auch die Einbindung von Sponsoren, Medienpartnern und Vertriebspartnern mit eigenen Shops.

INOS berät Veranstalter bei der Einrichtung und Durchführung von Vorverkäufen – präferiert mit unserer self-service-Lösung „Snapticket“ und für Sportveranstalter mit „Roboticket„. Beide Lösung haben die Ziele, nachhaltig zu Digitalisieren, zukunftssicher zu machen, Fans besser zu binden und langfristig Kosten einzusparen.

Treten Sie mit uns in Kontakt für ein individuelles Angebot!

Jetzt Tickets verkaufen (BETA)!

Um Snapticket.de für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen